Cantharis comp. PlantaVet - Brechampullen 10 x 1 ml

Flüssige Verdünnung zur Injektion für Tiere: Hunde, Katzen.

Cantharis comp. PlantaVet - Brechampullen 10 x 1 ml
  • 3372
Registrieren Sie sich jetzt zunächst bei uns im Shop, senden dann bitte Ihre Apothekenbescheinigung an info@saluvet.de. Wir bestätigen Ihnen die Aktivierung Ihres Kundenkontos im Anschluss per E-Mail.
Zur Registrierung bitte hier klicken.
Homöopathisches Arzneimittel der anthroposophischen Therapierichtung. Flüssige Verdünnung zur... mehr
Produktinformationen "Cantharis comp. PlantaVet - Brechampullen 10 x 1 ml"

Homöopathisches Arzneimittel der anthroposophischen Therapierichtung. Flüssige Verdünnung zur Injektion für Tiere: Hunde, Katzen.

1 ml enthält:
Wirkstoffe:

Achillea millefolium ferm 33d Dil D3 0,1 g
Cantharis Gl Dil. D6 (HAB, Vs. 41c) 0,1 g
Equisetum arvense ex herba ferm 35b Dil. D3 (HAB, Vs. 35b) 0,1 g
Vesica urinaria bovis Gl Dil. D7 (HAB, Vs. 41c) 0,1g

(Die Bestandteile werden über die letzten drei Stufen gemeinsam potenziert.)

Sonstige Bestandteile:

Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Wasser für Injektionszwecke.

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Zur subkutanen Injektion:
Einzeldosis

Hund: 1 ml s.c.
Katze: 1 ml s.c.
Jungtiere entsprechend weniger.
Die Einzeldosis sollte zu Beginn der Behandlung 3 mal pro Woche, anschließend 2 mal wöchentlich bis zum Eintritt einer Besserung und bei Dauerbehandlung 1-2-mal wöchentlich appliziert werden.

Nebenwirkungen:

Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:

Keine bekannt.

Gegenanzeigen:

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder sonstigen Bestandteile, insbesondere Schafgarbe (Achillea millefolium) oder andere Korbblütler.

Abgabevoraussetzung:

Apothekenpflichtig.

Handelsform:

10 Ampullen zu 1 ml.

 

Zuletzt angesehen